Grund- & Oberschule Bispingen

Hauptmenü

Gestal­ten­des Werken

Besonderheiten/​Projekte des Fach­be­reichs

Der Werk­un­ter­richt wird in den Jahr­gän­gen 5, 6 und 7 halb­jähr­lich erteilt. Die Projekte/​Werkstücke vari­ie­ren von Lehr­kraft zu Lehr­kraft. Es wird über­wie­gend mit Holz und Ton gear­bei­tet. Stel­len­wei­se kom­men auch ande­re Werk­stof­fe zum Einsatz.

Die jah­res­über­grei­fen­de Pla­nung sieht vor, dass die Schü­le­rIn­nen zuneh­mend eigen­ver­ant­wort­li­cher ihre Werk­stü­cke aus­wäh­len und planen.

Im Mit­tel­punkt steht der hand­lungs­ori­en­tier­te Unter­richt, wodurch eine ent­spann­te und moti­vie­ren­de Lern­at­mo­sphä­re erzeugt wird. Dadurch wer­den die Schü­le­rIn­nen mit viel­sei­ti­gen Arbeits­tech­ni­ken, Werk­stof­fen und Werk­zeu­gen kon­fron­tiert. Das Fach­wis­sen wird im Werk­un­ter­richt anhand des Her­stel­lungs­pro­zes­ses ver­mit­telt. Hier­bei wird der Schwer­punkt auf Sicher­heits­aspek­te, die Fach­spra­che, sowie Kennt­nis­se über Werk­zeu­ge und Werk­stof­fe gelegt.

Ein­ge­führ­tes Lehr­werk

Die Fach­kon­fe­renz hat ent­schie­den, dass die Schü­le­rIn­nen die Unter­richts­in­hal­te durch prak­ti­sche Tätig­kei­ten erfah­ren sol­len. Des­halb wur­de kein ver­bind­li­ches Lehr­werk eingeführt.

Ver­bind­li­che The­men in Jahr­gang 5:

Kern­kom­pe­ten­zen des Fachs:

  • Wis­sen über Werkzeuge
  • Wis­sen über Werkverfahren
  • Wer­ten und Präsentieren

Schwer­punk­te in Jahrgang:

  • Gestal­ten mit Holz und Ton
  • Her­stel­lung von Werk­stü­cken nach kon­kre­ten Ziel­vor­ga­ben und Handlungsanweisungen
  • Test: Fach­wis­sen über ver­schie­dens­te Werkzeuge

Ver­bind­li­che The­men in Jahr­gang 6: 

Kern­kom­pe­ten­zen des Fachs:

  • Wis­sen über Werkzeuge
  • Wis­sen über Werkverfahren
  • Wis­sen über Werkstoffe
  • Wer­ten und Präsentieren

Schwer­punk­te in Jahrgang:

  • Gestal­ten mit Holz und Ton
  • Her­stel­lung von Werk­stü­cken nach Vorgaben
  • Pla­nung der Arbeitsschritte
  • Test: Fach­wis­sen über Holz (Holz­ar­ten und Werkstoffe)

Ver­bind­li­che The­men in Jahr­gang 7: 

Kern­kom­pe­ten­zen des Fachs:

  • Wis­sen über Werkzeuge
  • Wis­sen über Werkverfahren
  • Wis­sen über Werkstoffe
  • Wis­sen über Werkgestaltung
  • Wer­ten und Präsentieren

Schwer­punk­te in Jahrgang:

  • Gestal­ten mit Holt und Ton
  • Indi­vi­du­el­le Pla­nung und eigen­ver­ant­wort­li­che Herstellung
  • Fach­spe­zi­fi­sche Leis­tung: Pla­nung eines Werk­stücks (Skiz­ze, Zeich­nung aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven, Bauanleitung

För­dern & For­dern im Fachbereich 

  • Ent­las­tungs­mög­lich­kei­ten ent­ste­hen durch kon­kre­te Vor­ga­ben und Vorlagen.
  • Teil­wei­se sind Wahl­mög­lich­kei­ten bei den Werk­stü­cken (Schwie­rig­keits­gra­de) möglich.
  • Werk­stü­cke kön­nen über die Ziel­vor­ga­be hin­aus indi­vi­du­ell ange­passt werden.
  • Schü­le­rIn­nen hel­fen sich gegenseitig.

Leis­tungs­be­wer­tung des Faches

Wie setzt sich die Note zusammen?

60% Werkstück/​Werkstück

  • Wur­den die Vor­ga­ben eingehalten?
  • Wie sau­ber wur­de gearbeitet?
  • Ist die Funk­ti­ons­wei­se vom Werk­stück gegeben?
  • Wel­chen Schwie­rig­keits­grad hat­te das Werkstück?

20% Arbeits­ver­hal­ten:

  • War der Umgang mit den Werk­zeu­gen sachgerecht?
  • Wur­de am Arbeits­platz ziel­stre­big gearbeitet?
  • Wur­den vie­le Hil­fe­stel­lun­gen benötigt?
  • Wie war die Sau­ber­keit am Arbeitsplatz?

20% Test/​fachspezifische Leistung

  • In den Jahr­gän­gen 5 und 6 wer­den pro Halb­jahr jeweils ein Test geschrieben.
  • In dem Jahr­gang 7 wird die aus­führ­li­che Pla­nung des Werk­stücks als fach­spe­zi­fi­sche Leis­tung bewertet.

Ansprech­part­ner des Fachbereichs

Jan Dün­gel­hoef (Jan.​duengelhoef@​gobs-​bispingen.​eu)

Virtueller Tag

der offenen Tür

Vielen Dank

Ihre Anmeldung ist bei uns eingegangen.

Wir haben Ihnen eine Email gesendet. Bitte beachten Sie die Anweisungen darin.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner