Grund- & Oberschule Bispingen

Hauptmenü

Fran­zö­sisch

Beson­der­hei­ten des Fachs

Fran­zö­sisch kann an unse­rer Schu­le ab Klas­se 6 gewählt wer­den und wird dann vier­stün­dig bis Klas­se 10 unter­rich­tet. Es gibt vie­le Grün­de, sich für die Spra­che zu ent­schei­den, wird ist sie doch in vie­len Län­dern der Welt als Mut­ter­spra­che und auch als Amts­spra­che (UNO, Euro­päi­sches Par­la­ment) gespro­chen. Auch bei uns in Deutsch­land hat die fran­zö­si­sche Spra­che Ein­fluss auf das all­täg­li­che Leben, denn sie ist nicht nur Spra­che der Gas­tro­no­mie und Archi­tek­tur, wir fin­den sie auch in der Mode und Musik wieder.

Im Unter­richt hören und sin­gen wir dar­um fran­zö­si­sche Lie­der, schau­en uns fran­zö­si­che Fil­me an, kochen fran­zö­si­sche Rezep­te nach, ver­su­chen prêt à por­ter Mode­schau­en zu insze­nie­ren und vie­les mehr.

Dabei wen­den wir die kom­mu­ni­ka­ti­ven Kom­pe­ten­zen an und trai­nie­ren sie:

  • Hör- und Hör-/ Sehverstehen
  • Lese­ver­ste­hen
  • Spre­chen:
  • an Gesprä­chen teilnehmen
  • zusam­men­hän­gen­des Sprechen
  • Sprach­mitt­lung

Fol­gen­de Kom­pe­tenz­stu­fen sol­len am Ende des 6., 8. und 10. Schul­jahr­gangs erreicht werden:

Jahr­gän­geHör- und Hör-/Seh­ver­ste­hen Lese­ver­ste­henSpre­chenSchrei­benSprach­mitt­lung
6A1A1A1A1A1
7/8 A1+ / A2 A1+ / A2 A1+ / A2 A1+ / A2 A2
9/10 A2 / A2+ A2 / B1 A2 / A2+ A2 / A2+ A2+

Quel­le: Nie­der­säch­si­sches Kul­tus­mi­nis­te­ri­um, Kern­cur­ri­cu­lum für die Ober­schu­le Schul­jahr­gän­ge 6–10, Fran­zö­sisch, 2013, Uni­druck Han­no­ver, S.14

Paris­fahr­ten

Als Beloh­nung für ihren Ein­satz im Unter­richt fin­det für die Schü­le­rIn­nen regel­mä­ßig eine Paris­fahrt statt. Dort haben sie dann die Mög­lich­keit alles Erlern­te direkt anzuwenden.

Ein­ge­führ­tes Lehrwerk

Wir arbei­ten von Klas­se 6–10 mit dem Lehr­werk Tous ensem­ble vom Cor­nel­sen Ver­lag, mit des­sen Inhalt alle Kom­pe­tenz­be­rei­che metho­disch erwor­ben und trai­niert werden.

Ver­bind­li­che The­men

Jahr­gang 6 Jahr­gang 7 Jahr­gang 8
Jahr­gang 9 Jahr­gang 10
- Bon­jour Paris
— C´est la rentrée
— Les loi­sirs, c´est cool
— Joyeux anniversaire
— Lisa à Paris
— C´est l´été
- Au retour des vacances
— Ques­ti­on de look
— Bien­ve­nue au collège
— Enfin, c´est le week-end
— Bala­des et découvertes
— Ça me fascine!
- Ent­re potes
— Prêts? Partez!
— Les éch­an­ges, ça change!
— Quel boulot!
— Rungis:la vie à l´envers
- Un papil­lon dans l´océan
— J´y tiens ;à ma dou­ble culture
— Lou­is XIV, Le Roi-Soleil
— Stras­bourg, capi­ta­le euopéenne
- Dos­sier 1: Paris des­si­ne son avenir
— Dos­sier 2:Les images qui accrochent
— Dos­sier 3: Fes­ti­val de BD
‑Dos­sier 4: ….ta chance
— Dos­sier 5: Voya­ge en Algérie

Leis­tungs­be­wer­tung

Leis­tun­gen im Unter­richt sind in allen Kom­pe­tenz­be­rei­chen fest­zu­stel­len. Sie geben den Schü­lern Rück­mel­dung über den erreich­ten Kom­pe­tenz­stand und den Leh­rern eine Ori­en­tie­rung über den erreich­ten Lernstand.

Die Ergeb­nis­se schrift­li­cher und münd­li­cher Lern­kon­trol­len die­nen der Leis­tungs­fest­stel­lung, wobei die münd­li­che Sprach­ver­wen­dung eine beson­de­re Rol­le spielt.

Zur münd­li­chen Leis­tung zählen:

    • Bei­trä­ge zum Unterrichtsgespräch
    • Sze­ni­sche Darstellungen
    • Münd­li­che Prä­sen­ta­tio­nen, auch mediengestützt
    • Ergeb­nis­se von Part­ner- und Gruppenarbeiten
    • Durch­füh­ren fach­spe­zi­fi­scher Arbeits­wei­sen

123456
100 – 95 % 94 – 80 % 79 – 65 % 64 – 50% 49 – 25 % 24 – 0 %
Ansprech­part­ne­rin des Fachs:

Chris­ti­ne Schulz christine.​schulz@​gobs-​bispingen.​eu

Virtueller Tag

der offenen Tür

Vielen Dank

Ihre Anmeldung ist bei uns eingegangen.

Wir haben Ihnen eine Email gesendet. Bitte beachten Sie die Anweisungen darin.