Grund- & Oberschule Bispingen

Hauptmenü

Brand­schutz­er­zie­hung — Was tun, wenn´s brennt

Vom 4. bis 8. Juli fand erst­ma­lig nach 2015 wie­der die Pro­jekt­wo­che „Brand­schutz­en­gel“ unter Mit­wir­kung der Brand­schutz­er­zie­hung der Gemein­de­feu­er­wehr statt. In ver­schie­de­nen Unter­richts­ein­hei­ten, bestehend aus theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Ele­men­ten, durf­ten die ins­ge­samt 30 Schü­le­rIn­nen der 6a und 6b span­nen­de Inhal­te zu den The­men „Sicher­heits­kon­zept der Schu­le“, „Maß­nah­men im Brand­fall“ und „das rich­ti­ge Abset­zen eines Not­ru­fes“ ken­nen­ler­nen. Dabei wur­den die Inhal­te immer wie­der mit spek­ta­ku­lä­ren Expe­ri­men­ten unter­malt. Ein Besuch in der Leit­stel­le des Hei­de­krei­ses in Sol­tau sowie im Feu­er­wehr­haus der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Bispin­gen run­de­ten das Pro­gramm ab. Die unter­stüt­zen­den Feu­er­wehr­män­ner Tho­mas Ehrig (FF Stein­beck), Horst Quast (FF Hüt­zel) und Klaus Sei­fert (FF Beh­rin­gen) bezeich­ne­ten die Pro­jekt­wo­che als vol­len Erfolg. Und auch die Schü­le­rIn­nen waren sich nach die­sem außer­ge­wöhn­li­chen Unter­richt einig: „Es war sehr inter­es­sant und span­nend! Wir haben viel Neu­es erfahren!“

Mehr...

Verwandte Beiträge

Virtueller Tag

der offenen Tür

Vielen Dank

Ihre Anmeldung ist bei uns eingegangen.

Wir haben Ihnen eine Email gesendet. Bitte beachten Sie die Anweisungen darin.